PDF-Kalender mit iDateCalendar Feiertage und Termine erstellen (alte Version)

Drucken

Aktualisiert am: Sonntag, 14. Februar 2016

Twittern0
Google +1
Besucherbewertung:rating starrating starrating starrating starrating star 5 von 51255 Bewertungen
SchwachPerfekt 

Bildauschnitt vom iDateCalendarAn alle unsere Kunden, die wenn sie über uns reden, wir von Ihnen tatsächlich als meine Reinigung bezeichnet werden, aber natürlich auch für alle Besucher unserer Internetseiten, die seit über 10 Jahren dazu beigetragen haben eine erfolgreiche Internetpräsents aus meinereinigung.de zu machen, möchten wir uns herzlich bedanken, und haben dazu das Projekt iDateCalendar ins Leben gerufen.

iDateCalendar können Sie kostenlos im PDF Format Downloaden. Dabei ist nicht mal eine Anmeldung auf unserer Site nötig! Einen statischen PDF Kalender download, findet man sicher auf vielen Sites, einige zeigen die Schulferien an, andere die Feiertage, das ist sicher sehr nützlich, ich habe selbst solche Sites oft genutzt. Den Nutzen des PDF-Kalenders für den User individueller zu gestallten war der Ansatz, der die interaktive Entwicklung des iDateCalendar angeregt hat. Voraussetzung dafür ist, dass der Terminkalender interaktiv auf Knopfdruck des Users erst erstellt wird. So haben Sie die Möglichkeit über das Eingabeformular bis zu 12 Termine einzugeben - je einen kurzen Text mit Datum - den Terminkalender downloaden und Ihre eingegebenen Termine werden an den von Ihnen vorgesehenen Tagen im iDateCalendar prominent ( blau unterlegt ) angezeigt.

iDateCalendar kann auf ein DIN A4 Blatt ausgedruckt werden. Pro Seite werden sechs Monate angezeigt.

Ob Sie den iDateCalendar ausdrucken und an die Pinnwand heften, auf dem Kühlschrank hängen, per E-Mail an Freunde versenden damit sie Ihren Geburtstag nicht vergessen oder..., oder..., bleibt Ihnen überlassen. Sicher entdecken Sie viele Anwendungsmöglichkeiten an die ich noch nicht gedacht habe.

Anleitung:

In dem ersten Textfeld des Formulars oben (Titel des Kalenders) könne Sie Ihrem Kalender eine individuelle Überschrift geben. Tun Sie dies nicht, erscheint die Standardüberschrift von meinereinigung.de.

In den Textfeldern darunter können Sie die Termine eintragen wie sie Ihnen einfallen, dass heißt, Sie brauchen nicht auf die Datumsreihenfolge zu achten.
Es ist auch egal, ob Sie die Terminzeilen der Reihenfolge nach von 1-12 oder durcheinander ausfüllen, ob Sie nur ein Termin oder mehrere eintragen oder die 3. die 7. und die 11. Zeile ausfüllen. Der iDateCalendar ist geduldig.

Die Termine müssen alle im selben Jahr liegen. Wenn sie versehentlich verschiedene Jahre eintragen, werden alle Termine im Terminkalender in dem Jahr erscheinen, der die kleinste Termin-Nr. hat, also in der Reihenfolge von oben der erste ist. Die Tages- und Monatsangabe im Datum werden davon nicht berührt, sie erscheinen lediglich in dem entsprechendem Jahr. Es sind Datumsangaben für die Jahre zwischen 1905 und 2035 möglich.

Wenn zwei Termine mit dem gleichen Datum eingetragen werden, erscheint nur das im Terminkalender, welches die grössere Termin-Nr. hat. In dem Fall schreiben Sie lieber beide Termintexte in einem Textfeld und notieren ein Ampersand bzw. kaufmännisches 'und' (&) zwischen den beiden, so erscheinen sie umbrochen untereinander unter dem selben Datum. Über das Check Box Kästchen können Feiertage im Kalender anzeigen werden. An Tagen an denen Feiertage angezeigt werden, kann Ihr individueller Termin nicht umbrochen angezeigt werden da die zweite Zeile des entsprechenden Kalendertages für den Feiertag reserviert ist. Oben erscheint Ihr Termintext und darunter im selben Kalendertag der Feiertag.

Wenn Ihr Browser Javascript unterstützt und dies auch aktiviert ist, verwenden Sie zur Datumseingabe den kleinen Popup-Kalender, der sich neben der Datumseingabe öffnet, wenn Sie auf diese klicken.

Ausserdem erscheint unter den Termintextfeldern ein Dropdown-Menü sobald Sie den ersten Buchstaben eingegeben haben. Zu jedem Buchstaben des Alphabets finden Sie dort eine Auswahl von Termintexten, die Sie auswählen können. In erster Linie sollen diese dazu dienen Ihre Phantasie anzuregen.

Machen sie sich spielerisch vertraut mit dem Tool. Testen Sie iDateCalendar in dem Sie einfach einige fiktive Beispieltermine eingeben, die Feiertage-Funktion mit einschalten oder nicht und klicken Sie auf den Button [iDateCalendar anzeigen] um sich das Ergebnis anzeigen zu lassen. So werden Sie selbst sehen wie einfach es ist Termine, Feiertage oder beides im iDateCalendar anzeigen zu lassen um diesen dann nach Bedarf auf Ihrem Rechner zur späteren Verwendung abzuspeichern, per E-Mail zu versenden oder aber direkt auszudrucken.

Lesen Sie bitte auch die Nutzungsbedingungen des iDateCalendar.

Und nun wünschen ich Ihnen viel Spass dabei.


Bitte beachten Sie:

Nicht alle angezeigten Feiertage im PDF Kalender iDateCalendar sind in allen Bundesländern arbeitsfreie Tage! Alle Angaben, im PDF-Kalender-Download, sind ohne Gewähr.

Um PDF-Dateien ansehen zu können brauchen Sie den Acrobat-Reader.
Dieser kann hier kostenlos heruntergeladen werden.


Beispiel-Kalender

Hier können Sie sich PDF-Kalender Beispiele ansehen um einen Eindruck zu bekommen wie die Kalender aussehen, die Sie mit iDateCalendar erstellen können.

PDF-Kalender mit Feiertagen und Termine!
Kalender Feiertage 2011 und Termine Beispiel 1

PDF-Kalender nur mit Feiertagen!
Kalender Feiertage 2011 Beispiel 2


iDateCalendar verlinken

Ihnen gefällt iDateCalendar und möchten diese Seite gerne verlinken?

Das ist der HTML-Code:

Dieser Code ist zum einbinden in ein Forum.